Firmvorbereitung 2016-2017 in Menden

"Mit meinem Gott überspringe ich Mauern"
 (Psalm 18)

Novene auf dem Weg zur Firmung

Geschrieben von Super User

In unserem Pastoralverbund wird in der Zeit vom 16. – 24. Juni von Weihbischof Domenicus OSB das Sakrament der Firmung gespendet. Zur Vorbereitung auf den Empfang dieses Sakramentes treffen wir uns zum Novene-Gebet.

Die Novene (von lat. novem –neun) ist eine Gebetsform, bei der bestimmte Gebete an neun aufeinanderfolgenden Tagen vor Gott getragen werden. Die Tradition des neuntägigen Gebetes geht zurück auf die Jerusalemer Urgemeinde. Aus der Apostelgeschichte ist uns von der Gebetsgemeinschaft der Apostel und Maria berichtet: Nach der Himmelfahrt versammelten sie sich im Abendmahlsaal und verharrten einmütig im Gebet (vgl. Apg 1,14).

So treffen wir uns ab Christi Himmelfahrt, den 25.05. täglich zum Novenegebet in St. Marien (Hermann-Löns-Straße).

Donnerstag, 25.05. 10.00 Uhr – hl. Messe – Pastor Theune
Freitag, 26.05. 19.00 Uhr - Andacht - Anne Berens
Samstag, 27.05. 19.00 Uhr – Andacht - Frau Rieber
Sonntag, 28.05. 10.00 Uhr – hl. Messe - Pastor Theune
Montag, 29.05. 19.00 Uhr – Andacht - Rudolf Düppe
Dienstag, 30.05. 19.00 Uhr – Andacht - Julie Mainka
Mittwoch, 31.05. 19.00 Uhr – hl. Messe – Pfarrer Senkbeil
Donnerstag, 01.06. 19.00 Uhr – Andacht - Kerstin Barton
Freitag, 02.06. 19.00 Uhr – Andacht – Angelika Schröer

Jede/Jeder ist dazu herzlich eingeladen!

Einige von Euch haben sich gezielt für dieses Gebet angemeldet -
v
ergesst deshalb bitte Euren Firmpass zu den einzelnen Gottesdiensten nicht!

WICHTIGE INFO zum Angebot "Gottesdienst An Besonderen Orten: Wasserwerk Halingen"

Geschrieben von Super User

WICHTIGE INFO für alle, die sich beim Angebot "Gottesdienst An Besonderen Orten: Wasserwerk Halingen" angemeldet haben:

Ihr habt euch für das Projekt im Wasserwerk Halingen angemeldet, das für die kommenden Woche, 11. Mai geplant war. Leider müssen wir das Projekt aus Krankheitsgründen absagen!

Wir haben im Firmleitungsteam überlegt, wie wir euch Ersatz anbieten. Darum folgender Vorschlag:

1. Falls ihr die Punkte für das Projekt nicht braucht und nur Interesse am Wasserwerk habt, könnt ihr euch vom Projekt 17 bzw. 78 komplett abmelden. Das ist zwar schade, aber eine so coole Location können wir euch so spontan nicht bieten.

2. Falls ihr die Punkte braucht, möchten wir euch am selben Tag zur selben Uhrzeit, 11.5., 18:00 - 20:00 Uhr ins Pfarrheim und die Kirche nach Hüingsen (Hüingser Ring 51) einladen. Auch da wird das Thema "Wasser" dann betrachtet, leider etwas theoretischer. Um 18:30 Uhr nehmen wir dann an der Gemeindemesse in Hüingsen teil.
 
3. Falls ihr noch Punkte braucht, könnt ihr auch zur Pfingstnovene nach St. Marien kommen. Die Termine dazu findet ihr im Internet.

Wir bitten euch um kurze Rückmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fehlendes Gespräch mit einem Seelsorger

Geschrieben von Super User

Uns ist aufgefallen, dass einige von euch an keinem der 5 Abende der Versöhnung teilgenommen haben.

Weil dies jedoch ein wichtiges Element innerhalb der Firmvorbereitung ist, erwarten wir, dass dieses dieses Gespräch am

Samstag, 6. Mai, von den Betroffenen nachgeholt wird.

Pastor Cordes wird von 11:00 - 12:00 Uhr im Pfarrhaus der St. Walburgis Gemeinde, Walburgisstraße 3, 58706 Menden, auf euch warten.

Für Fragen ist Pastor Cordes unter der Telefonnummer 02373 / 918729 zu erreichen.

Infos zur Anmeldung zu den Firmgottesdiensten

Geschrieben von Super User

Liebe Firmbewerberinnen und Firmbewerber,

am Dienstag vor einer Woche ist mit dem letzten Abend der Versöhnung auch die offizielle Firmanmeldung abgeschlossen.

Leider haben sich bis Dienstag Abend nur 300 von ca. 380 Jugendlichen angemeldet. Darum werden wir die Anmeldung noch einmal bis Ferienende öffnen - dann möchte Weihbischof Dominicus die genauen Firmzahlen wissen.

Allerdings mit einer wesentlichen Einschränkung. Aufgrund der Buchungszahlen sind
drei Firmgottesdienste ausgebucht, so dass ihr euch auf einen der anden sechs Gottesdienste konzentrieren müsst.

- Samstag, 17.06., 15:00 Uhr in St. Josef - ausgebucht

- Sonntag, 18.06., 10:00 Uhr in St. Maria Magdalena - ausgebucht

- Sonntag, 18.06., 15:00 Uhr in St. Vincenz - ausgebucht.

Noch frei sind:

- Freitag, 16. Juni, 18:00 Uhr in St. Walburgis - noch genug Platz

- Samtag, 17. Juni, 10:30 Uhr in St. Josef - noch genug Platz

- Samstag, 17. Juni, 18:00 Uhr in St. Marien - noch seeehr viel Platz

- Freitag, 23. Juni, 18:00 Uhr in Hl. Kreuz - noch sehr viel Platz

- Samstag, 24. Juni, 15:00 Uhr in Maria Heimsuchung u. St. Apollonia - noch einige Plätze

- Samstag, 24. Juni, 18:00 Uhr in St. Johannes Baptist - noch einige Plätze

Wir haben alle Buchungen berücksichtigt, die bis Dienstag, 4.4. in einem der Pfarrbüros eingegangen sind. Die Anmeldungen, die ab Mittwoch, 5.4. eingegangen sind, können wir nur berücksichtigen, wenn sie für einen der Gottesdienst noch nicht ausgebucht ist. Gegebenenfalls nehmen wir mit euch Kontakt auf, wenn etwas nicht passt.

An den Abenden der Versöhnung haben nach unseren Listen 345 Firmbewerberinnen und Firmbewerber teilgenommen. Leider fehlen da immer noch 40 Leute. Wir sind die Listen durchgegangen, dass wir die Namen der Fehlenden wissen. Falls ihr noch an keinem Abend der Versöhnung mit Einzelgespräch teilgenommen habt, möchten wie euch bitten, mit einem aus dem Firmleitungsteam Kontakt aufzunehmen. Wir würden gerne wissen, wer noch dabei ist oder wer sich aus der Firmvorbereitung verabschiedet hat.

Eine besondere Einladung möchten wir noch für die Jugendkreuztracht am Gründonnerstag Abend um 21:00 Uhr ab St. Vincenz aussprechen. Es wäre schön, wenn dort möglichst viele von euch teilnehmen.

Wir wünschen euch schöne Ferien und besinnliche und frohe Kar- und Ostertage.

M. Eßmann, B. Dorré, M. Schulte, J. Cordes, U. Knäpper